Fröhlich Immobilien

Aktuelles

30.11.2020

Hilfe, mein Nachbar musiziert!

News
Schöne Musik oder einfach nur Lärmbelästigung? Hausmusik ist eine übliche Freizeitbeschäftigung, die grundsätzlich möglich sein sollte. Allerdings sollten Musiker unbedingt die Ruhezeiten beachten. Auch der Mietvertrag oder eine Hausordnung können Regelungen beinhalten, die beachtet werden müssen. Üblicherweise ist das Musizieren zwischen 22 und 6 Uhr nicht erlaubt; ebenso mittags zwischen 13 und 15 Uhr und oft auch an Sonntagen komplett.

Viele Gerichte halten eine tägliche Spielzeit zwischen 1 und 3 Stunden für zumutbar – laut zahlreichen Gerichtsurteilen ist dies allerdings auch abhängig von der Art des Instruments. Um Ärger mit den Nachbarn zu vermeiden, können Musiker auch bestimmte Instrumente stumm schalten oder vielleicht schon im Vorhinein ein Gespräch mit den Nachbarn suchen.

Herzliche Grüße, Ihr Immobilienmakler für die Region „Mannheim und Bensheim“.

Weitere Aktuelles-Beiträge

Ratgeber

28.11.2020

Immobilie erben

Eine Immobilie erben: Was ist wichtig zu wissen? Haben Sie eine Immobilie geerbt und fragen sich, was jetzt auf Sie zukommt? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie mit der Immobilie verfahren können: verkaufen, selber nutzen oder vermieten. Bevor Sie allerdings eine Entscheidung darüber treffen, sollten Sie sich einen Überblick über die finanzielle Situation verschaffen. Dafür […]

weiterlesen

News

26.11.2020

KfW-Förderung für private Ladestationen

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und die KfW starteten zum 24.11. das Förderprodukt zur Errichtung neuer Ladestationen für Elektroautos im nicht öffentlich zugänglichen Bereich von Wohngebäuden.Ziel der FörderungMit dem Zuschuss möchte die Bundesregierung Privatpersonen dazu motivieren, auf elektrisch betriebene Fahrzeuge umzusteigen und hierfür eine ausreichende Ladeinfrastruktur im privaten Bereich zu schaffen. Wenn […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht